Bildung, Unterricht, Kultur und Sport

taf-tennisacademy Thalheim

Eingetragen am 28.06.2016

alt

Bauherr: Thalheimer Kommunal GmbH
Ort: Thalheim
Ausführungszeitraum: Mai 2016
Architekturleistung: -
Status: fertig
Projektbeschreibung: Beleuchtungsssanierung (Umstellung auf LED)
Besondere Technikfunktionen: ROI = 3,5 Jahre;

Anschlussleistung Bestand: 34,10kW -> neu: 14,60kW;

Der zentrale Automatisierungscontroller LITECOM CCD bildet das Herzstück der Anlage.Die typischen Einsatzbereiche sind Gewerbebetriebe, Büroetagen, Kanzleien,moderne Arztpraxen, Boutiquen, Verkaufsräume oder exklusive Wohngebäude und Sportanlagen. Mit einem browserfähigem Gerät wie beispielsweise einem Touchpanel oderLaptop erfolgen Inbetriebnahme, Konfiguration und Bedienung des LITECOMSystems. Die intuitive und übersichtliche Bedienoberfläche führt den Anwender durch die verschiedenen, klar strukturierten Ebenen. Einekontextbezogene Hilfe unterstützt im Bedarfsfall noch detaillierter. Durch denEinsatz von mobilen Geräten wird die Inbetriebsetzung wesentlich erleichtertund beschleunigt.


Kindergarten Eggendorf

Eingetragen am 27.02.2016

Bauherr: Gemeinde Eggendorf
Ort: Eggendorf
Ausführungszeitraum: März 2016 bis August 2016
Architekturleistung: team m Architekten, Linz
Status: Baustart
Projektbeschreibung: Zubau an die Volksschule
Besondere Technikfunktionen: Licht- und Jalousiesteuerung mit Litecom, Möglichkeit der Steuerung über zentralen PC und web-Browser


Volksschule Gaspoltshofen

Eingetragen am 30.01.2014


Bauherr: Marktgemeinde Gaspoltshofen
Ort: Gaspoltshofen
Ausführungszeitraum: Juni 2013 bis September 2015
Architekturleistung: Ing.Kriechbaum, Gaspoltshofen
Status: Fertigstellung BA1+2; Tunsaal in 2017
Projektbeschreibung: Volksschule, 3-geschossig
Besondere Technikfunktionen: Zentrallichtsteuerung der Klassen, Jalousiesteuerung über KNX-Bussystem, Visualisierung der Licht- und Jalousieantriebe über zentralen PC und web-Browser

Link: VS Gaspoltshofen


Kultursaal und Landesmusikschule

Eingetragen am 05.02.2010

Bauherr: Stadtamt Peuerbach, Land OÖ.
Ort: Peuerbach
Ausführungszeitraum: Juli 2008 bis Dezember 2009
Architekturleistung: Team-m, Linz
Status: Fertig
Projektbeschreibung: Neubau Kultursaal und Landesmusikschule, Adaptierung des Museums-und Gerichtsgebäudes;
Besondere Technikfunktionen: KNX-Bussystem, Licht- Heizungs- und Jalousiesteuerung, Visualisierung sämtlicher haus- und elektrotechnischer Funktionen über zentralen PC und web-Browser, Störungs- und Betriebskostenmanagement über Fernabfragen; Veranstaltungs- und Bühnentechnik im Saal; Medientechnik im Festsaal, Theorieraum, Balletraum

Link:  Veranstaltungssaal Melodium

 


Veranstaltungszentrum Akzent Wallern

Eingetragen am 08.12.2007

Bauvorhaben: Veranstaltungszentrum Akzent
Bauherr: Marktgemeinde, 4702 Wallern/Tr.
Ort: Wallern/Tr.
Ausführungszeitraum: Frühjahr 2008 bis Sommer 2009
Architekturleistung: Schneider & Lengauer, 4212 Neumarkt/M.
Status: Fertig
Projektbeschreibung: Neubau eines Veranstaltungssaales mit Gastronomie, Anbindung an das Gasthaus Schaich
Besondere Technikfunktionen: Licht-, Bild-, Tontechnik über AMX-Visualisierung gesteuert, Ton- und Lichtmischpult für diverse Veranstaltungen; Gatewayfunktionen für KNX, Foyerbeschallung;

Link:  Wallern
eMail: gemeinde@wallern.ooe.gv.at

 


Volksschule Pram

Eingetragen am 27.05.2006

Bauherr: Gemeinde Pram
Ort: Pram
Ausführungszeitraum: Juli 2006
Architekturleistung: keine
Status: Fertig
Projektbeschreibung: Sanierung der Beleuchtung in den Klassen
Besondere Technikfunktionen: Ausstattung und Einrichtung von Medienräumen

 


Volksschule Eberschwang

Eingetragen am 27.05.2006

Bauherr: Gemeinde Eberschwang
Ort: Eberschwang
Ausführungszeitraum: Juli 2006 bis August 2006
Architekturleistung: keine
Status: Fertig
Projektbeschreibung: Sanierung der Beleuchtung in den Klassen
Besondere Technikfunktionen: Netzwerkinstallation

 


Volksschule Hohenzell

Eingetragen am 27.05.2006

Bauherr: Gemeinde Hohenzell
Ort: Hohenzell
Ausführungszeitraum: Juli 2005 bis September 2007
Architekturleistung: team-m, Linz
Status: Fertig
Projektbeschreibung: Sanierung Volksschule, Zubau eines Turnsaales
Besondere Technikfunktionen: keine

 


Volksschule Zell an der Pram

Eingetragen am 27.05.2006

Bauherr: Gemeinde Zell an der Pram
Ort: Zell an der Pram
Ausführungszeitraum: Juli 2006 bis September 2006
Architekturleistung: Dr.D.I. Englmair, Wilhering
Status: 1.Phase fertig
Projektbeschreibung: Sanierung Volksschule, Heizungssanierung in der 1. Bauetappe.
Besondere Technikfunktionen: Einzelraumthemperaturregelung über EIB-Bussystem, Visualisierung der Klassenräume über zentralen PC und web-Browser

 


Haupt- und Volksschule Peuerbach

Eingetragen am 27.05.2006


Bauherr: Stadtgemeinde Peuerbach
Ort: Peuerbach
Ausführungszeitraum: Juli 2006 bis September 2007
Architekturleistung: Team-m, Linz
Status: Fertig
Projektbeschreibung: Haupt- Volks-, Musikschule, teilweise 4-geschossig
Besondere Technikfunktionen: Zentrallichtsteuerung der Klassen, Jalousiesteuerung über KNX-Bussystem, Visualisierung der Licht- und Jalousieantriebe über zentralen PC und web-Browser

Link:  Haupt- und Volksschule

 


Gemeindezentrum Taufkirchen/Tr.

Eingetragen am 29.03.2006

Bauvorhaben: Gemeindezentrum
Bauherr: Gemeinde, 4715 Taufkirchen/Tr.
Ort: Taufkirchen/Tr.
Ausführungszeitraum: Sommer 2006 bis Dezember 2007
Architekturleistung: Dipl.-Ing. Bronner, 80796 München
Status: Fertig
Projektbeschreibung: Neubau eines Gemeindeamtes, Veranstaltungssaales mit Gastronomie, und einer Feuerwehr. Im Gemeindeamt EG Büronutzung, Besprechungsraum für Fraktionssitzungen/Feuerwehrschulung, im Kernbereich liegen Archiv, Manipulationsraum, Aufzug, Toiletten.
Die Ausstellungsfläche neben dem Haupteingang mit Stiegenaufgang endet raumhaltig im OG. Dort liegen großer Sitzungssaal und Trauungsraum, Bücherei, Toiletten. EG und OG sind mit einem Aufzug verbunden.
Im EG der Feuerwehrzeugstätte befindet sich die Fahrzeughalle mit 3 LKW-Stellplätzen und jeweils eigenem Falttor, Schlauchwäsche und -trocknung (Turm). Im Kernbereich liegen Werkstatt und Lager sowie Lager im 1.OG. Alle weiteren Räume sind erdgeschossig und direkt belichtet und belüftet untergebracht. Der Veranstaltungsbereich besteht aus Mehrzwecksaal, Probenlokal, Foyer sowie Gastronomie. Der Probenraum kann fallweise dem Mehrzwecksaal als zusätzliche Bühne durch Öffnen der Faltwand zugeordnet werden. Die Räume der Gastronomie sind alle direkt belichtet und belüftet.
Besondere Technikfunktionen: Einzelraumtemperaturregelung, Jalousie- und Lichtsteuerung über KNX


Herminenhof Wels

Eingetragen am 04.02.2006

Bauvorhaben: Generalsanierung und Umbau Herminenhof
Bauherr: Holding Wels Immobilien GmbH & Co KEG
Ort: Wels, Maria-Theresia-Strasse 33
Ausführungszeitraum: August 2006 bis November 2008
Architekturleistung: D.I. Zinterl, 8200 Graz
Status: Fertig
Projektbeschreibung: Einbindung der Landesmusikschule, Mediathek, Stadtarchiv, Gastronomische Versorgung für Besucher von Veranstaltungen und Tierpark
Besondere Technikfunktionen: Aufgabenstellung – Der Einsatz von Sonnenenergie zur Erzeugung von Warmwasser, Heizung, Klima und Strom ist zu projektieren. Dabei ist auf die architek¬tonische Integrierbarkeit zu achten. Erfahrungen mit modernster Gebäudesystemtechnik soll den Einklang, unter Berücksichtigung der Grundsätze „Wirtschaftlichkeit-Zweckmäßigkeit“, zwischen Technik und Energie herstellen. In einer Gesamtlösung soll eine tageslichtabhängige Lichtregelung, sonnenstandabhängige Beschattung, Alarm-Videoüberwachung, Vollschutz mit modernstem Brandmeldsystem, Telekommunikation, Bühnentechnik, Energiemanagement vereint werden.


Cineworld

Eingetragen am 07.08.2005

Bauvorhaben: Kinoerweiterung
Bauherr: Putschögl
Ort: Wels, Ginzkeystr.23
Ausführungszeitraum: November 2005 bis April 2006
Architekturleistung: BM Ing.Peterstorfer, 4612 Scharten
Status: Bauphase eingestellt
Projektbeschreibung: Zubau von 4 Kinosäalen
Besondere Technikfunktionen: Licht- und Kinotechniksteuerung über Instabus, Visulisierung und Fernbedienungen - Die Ausführung wurde leider eingestellt, weil der Bauherr das Kino verkauft hat...

 


Eislaufhalle

Eingetragen am 07.08.2005

Bauvorhaben: Zubau Sanitär/Lüftung/Klima
Bauherr: Magistrat Wels, 4600 Wels
Ort: Wels, Bauernstr.16
Ausführungszeitraum: Oktober 2005 bis Dezember 2005
Architekturleistung: Magistrat Wels, 4600 Wels
Status: Fertig
Projektbeschreibung: Zubau einer Gardarobe, Sanitäreinrichtungen, Erweiterung der Lüftung und Klimaanlage
Besondere Technikfunktionen: keine

 


Hauptschule Mettmach

Eingetragen am 18.09.2004

Bauvorhaben: Umbau Hauptschule
Bauherr: Gemeinde Mettmach
Ort: Mettmach
Ausführungszeitraum: offen
Architekturleistung: D.I.Weissenberger, 5020 Salzburg
Status: Planungsphase
Projektbeschreibung: Sanierung der Hauptschule
Besondere Technikfunktionen: keine

 


Hauptschule Obernberg

Eingetragen am 12.06.2004

Bauvorhaben: Sanierung Hauptschule Obernberg
Bauherr: Marktgemeinde Obernberg
Ort: Enzenkirchen
Ausführungszeitraum: Juni 2004 bis August 2005
Architekturleistung: team-m, Linz
Status: Fertig
Projektbeschreibung: Sanierung des 1. Bauabschnittes der Hauptschule, Neubau des Mitteltraktes und Einbindung eines EDV-Raumes und eines polytechnischen Klassenraumes.
Besondere Technikfunktionen: Einbau von vorverdrahteten Schienensystemen für die Beleuchtung, um einerseits den Installationsaufwand gering zu halten und andererseits die Fexibilität der Veränderungen im Nutzungsverhalten des Unterrichtes durch leichte Veränderbarkeit der aufgesteckten Leuchten zu ermöglichen.


Markt- und Kirchenplatzgestaltung Geinberg

Eingetragen am 12.06.2004

Bauvorhaben: Markt- und Kirchenplatz
Bauherr: Gemeinde, Geinberg
Ort: Geinberg
Ausführungszeitraum: Juli 2004 bis November 2004
Architekturleistung: team-m, Linz
Status: fertig
Projektbeschreibung: Sanierung des Kirchenplatzes, Vorplatz des Musikprobelokales.
Besondere Technikfunktionen: Schaffung von Lichteffekten und Einklang mit den Vorgaben der örtlichen Verhältnisse durch exakte Abstimmung der verwendeten Leuchten.

 


Kindergarten Wels Lichtenegg

Eingetragen am 05.05.2004

Bauvorhaben: Neubau Kindergarten
Bauherr: Magistrat der Stadt Wels
Ort: Wels Lichtenegg, Schlustr.7
Ausführungszeitraum: Juni 2004 bis Mai 2005
Architekturleistung: Dipl.-Ing. Fuchs Andrä, 4600 Wels
Status: Fertig
Projektbeschreibung: Neubau eines 4-gruppigen Kindergartens. Das Gebäude wird als Passivhaus mit kontrollierter Lüftung ausgeführt. Größe ca. 1200m2.
Besondere Technikfunktionen: Tageslichtabhänige Farblichtsteuerung für die Beleuchtung in den Gruppenräumen. Lichtfaser als Beleuchtung in den Spielhöhlen. EIB - Einzeltemperaturregelung der Räume mit Übergabe der Parameter an die Heizungsregelung. Ansteuerung der Lamellen der elektrisch betriebenen Jalousien in Abhängigkeit des Sonnenstandes. Telefon-Dectsystem mit Anbindung an die Telefonanlage des Magistrates. Netzwerkverkabelung in CAT8, 1,2GHz für EDV, Telefon, Fernsehen. Photovoltaikanlage mit Aufständerung am Dach, ca. 40m2 mit einem Leistungsertrag von ca. 830kWh/kWp.

 


Musikprobelokal Geinberg

Eingetragen am 26.09.2003

Bauvorhaben: Musikprobelokal
Bauherr: Gemeinde Geinberg
Ort: Geinberg
Ausführungszeitraum: Dezember 2003 bis Oktober 2004
Architekturleistung: Team-m
Status: Fertig
Projektbeschreibung: Neu- bzw. Zubau eines Musikprobelokales an die bestehende Volksschule, Büro- und Gemeinschaftsräume, 1-geschossig
Besondere Technikfunktionen: keine

 


Haupt-/Volksschule und Kindergarten Altschwendt

Eingetragen am 26.09.2003

Bauvorhaben: Haupt-/Volksschule, Kindergarten
Bauherr: Gemeinde Altschwendt
Ort: Altschwendt
Ausführungszeitraum: Juni 2004 bis August 2005
Architekturleistung: Dipl.-Ing. Krebs, Grieskirchen
Status: Fertig
Projektbeschreibung: Sanierung der Haupt-und Volksschule mit angrenzenden Kindergarten, 3-geschossig
Besondere Technikfunktionen: Keine

 


Kindergarten Gschwandt/Gmunden

Eingetragen am 26.09.2003

Bauvorhaben: Kindergarten
Bauherr: Gemeinde Gschwandt
Ort: Gschwandt/Gmunden
Ausführungszeitraum: Juni 2002 bis August 2002
Architekturleistung: Hinterwirth, Gmunden
Status: Fertig
Projektbeschreibung: Sanierung und Erweiterung des bestehenden Kindergartens
Besondere Technikfunktionen: keine

 


Haupt-/Volksschule Reichraming

Eingetragen am 26.09.2003

Bauvorhaben: Haupt-/Volksschule
Bauherr: Neue Heimat, Linz
Ort: Reichraming
Ausführungszeitraum: Juni 2002 bis Oktober 2004
Architekturleistung: Flamm, Innsbruck
Status: Fertig
Projektbeschreibung: Sanierung der gesamten Schule, jeweils 3-geschossig
Besondere Technikfunktionen: Ziel des Planungsauftrages:
mittelfristige Einsparungen von Strom und Heizenergie
In der HS/VS soll durch eine witterungsabhängige, elektrisch kombinierte Jalousie- und Lichtsteuerung eine Energie-/Temperaturstabilisierung erreicht werden, einerseits um unnötige Aufheizung in der warmen Jahreszeit zu vermeiden und anderseits in den kühlen Monaten das Tageslicht für die Aufwärmung optimal zu nutzen. Dies wird mittels eigenem Rechner, der die Daten eines Lichtmesskopfes ständig verarbeitet und die Lamellen durch 255 mögliche Stellungen die Jalousieantriebe steuert. Gleichzeitig wird in Abhängigkeit von der Lamellenstellung das Licht auf konstante 500 lx geregelt. Somit erfolgt eine Energieeinsparung im Sommer von 60% bis 70% und im Winter von 40% bis 60%, d.h. im Mittel ca. 50%! Dazu kommt eine Verdoppelung der Lebensdauer der Leuchtmittel. Sollte jedoch eine defekt sein, so wird diese an eine zentrale Stelle gemeldet (Möglichkeit der Fernwartung!). Zu berücksichtigen ist, dass pro Leuchtmitteltausch eine Arbeitszeit von ca. einer halben Std. anfällt. Weiters besteht eine Einsparung durch eine „Zentral - AUS“ – Funktion, die zeitlich (Pausenglocke) oder manuell gesteuert wird und dadurch die Betriebsmittel nicht unnötig eingeschaltet bleiben, oder Allgemeinbereiche während des Unterrichts auf „standby“ geschaltet werden.
Ebenfalls sollte man auch den psychologischen Aspekt nicht außer Acht lassen, in der man im Unterricht eine harmonische Atmosphäre (Einklang zw. Licht und Temperatur) schafft, um bessere Lernerfolge zu erzielen. Dies wird mittels Luxmate-Rechner realisiert.

 


Veranstaltungszentrum Hinterstoder

Eingetragen am 26.09.2003

Bauvorhaben: Veranstaltungszentrum
Bauherr: Gemeinde Hinterstoder
Ort: Hinterstoder
Ausführungszeitraum: Oktober 2001 bis Dezember 2002
Architekturleistung: Riepl & Riepl, Linz
Status: Fertig
Projektbeschreibung: Veranstaltungszentrum mit Saal und Gastronomie, eco1 lieferte die Installations- und Beleuchtungsplanung
Besondere Technikfunktionen: keine

 


Musikschule und Musikprobelokal Gunskirchen

Eingetragen am 26.09.2003

Bauvorhaben: Musikschule, Musikprobelokal
Bauherr: Marktgemeinde Gunskirchen
Ort: Gunskirchen
Ausführungszeitraum: September 2002 bis Dezember 2003
Architekturleistung: Team-m, Linz
Status: Fertig
Projektbeschreibung: Musikschule, Musikprobelokal, Vortragssaal, 3-geschossig
Besondere Technikfunktionen: Einzelraum-Heizungs-und Lüftungsregelung mit LON/EIB-Komponenten, OPC-Server zur Bereitstellung der notwendigen Datenpunkte, Visualisierung, Bedienung der Gebäudesystemtechnik über PC vor Ort und extern über Mobiltelefone und definierten Internetnetanschlüssen, Energiekontrolle- und Abrechnung der einzelnen Gebäudenutzer über Visualisierung, Zutrittskontrolle- und Freigabe über Bussystem, CAT8-Verkabelung für Multimedia-Anwendungen

 


Kindergarten Michaelnbach

Eingetragen am 26.09.2003

Bauvorhaben: Kindergarten
Bauherr: Gemeinde Michaelnbach
Ort: Michaelnbach
Ausführungszeitraum: Dezember 2001 bis September 2003
Architekturleistung: Dipl.-Ing. Krebs, Grieskirchen
Status: Fertig
Projektbeschreibung: Umbau des bestehenden Kindergartens, Einbindung eines neuen Pavillions als Gruppenraum, eingeschossig
Besondere Technikfunktionen: Luxmate-Steuerung mit Dimmfunktionen im Gruppenraum

 

eco1-Energie & Kommunikationstechnik GmbH, Mühlbachgasse 22, 4702 Wallern, Tel. +43 664 3323322, email: office@eco1.at